Navigation überspringen

SEPA-Informationen für Vertriebspartner.

Für Sie als Vertriebspartner haben wir eine Übersicht der häufig gestellten Fragen zusammengestellt:

Ab wann sind die Janitos-Beantragungssysteme SEPA-fähig?

Seit 1. Februar 2014 sind unsere Angebots- und Antragsprogramme auf SEPA umgestellt. Alle neu aufgelegten Papier-Antragsformulare verwenden das neue SEPA-Lastschrift-Mandat.

Die neuen Antragsformulare und ein Muster-Mandat finden Sie in unseren Dokumentenvorlagen oder hier.

Sollte ein Antrag mit Wunsch auf SEPA-Lastschriftverfahren ohne Unterschrift auf dem SEPA-Lastschrift-Mandat eingereicht werden, werden wir den Beitragszahler schriftlich um die Rücksendung des unterschriebenen SEPA-Lastschrift-Mandats bitten.

Seit 1. Februar 2014 werden alle Bestandskunden vorab, d. h. mindestens fünf Tage vor Abbuchung des Folgebeitrags, über die zu erwartende Kontobelastung schriftlich informiert ( Pre-Notification).

Wie lautet die Janitos Gläubiger-ID?

Janitos Versicherung AG
Im Breitspiel 2-4
69126 Heidelberg
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE02ZZZ00000038248

Gibt es ein Muster des Janitos SEPA-Lastschrift-Mandats?

Ein Muster-Mandat finden Sie hier.

Wann benötigt Janitos ein SEPA-Lastschrift-Mandat?

Wünscht unser gemeinsamer Kunde bei einem Neuvertrag seit dem 1. Februar 2014 das Lastschriftverfahren oder soll ein Bestandsvertrag von Rechnung auf Lastschriftverfahren umgestellt werden, so benötigen wir für jeden Vertrag ein SEPA-Lastschrift-Mandat. Bitte beachten Sie, dass das Mandat nur mit der Unterschrift des Beitragszahlers und dem Unterschriftsdatum gültig ist.

Bitte reichen Sie dieses Lastschrift-Mandat am besten zusammen mit dem Versicherungsantrag ein.

Was passiert, wenn der Antrag ohne SEPA-Lastschrift-Mandat bei Janitos eingeht?

Liegt kein gültiges SEPA-Lastschrift-Mandat vor, informieren wir einmal schriftlich den Kunden und bitten um Rücksendung des mitgeschickten (ausgefüllten) SEPA-Lastschrift-Mandats. Unabhängig von der erfolgten Rücksendung des SEPA-Lastschrift-Mandats wird weiterhin vom Konto des Beitragszahlers abgebucht, sofern kein Widerspruch vorliegt.

Wird trotz fehlendem SEPA-Lastschrift-Mandat policiert und abgebucht?

Ja, sofern alle Daten entsprechend dem SEPA-Lastschrift-Mandat vorliegen (IBAN, BIC, Name und Adresse des Beitragszahlers).

Wann wird eine Vorabinformation (Pre-Notification) versandt?

Spätestens fünf Tage vor dem Fälligkeitstermin versenden wir eine Vorabinformation (Pre-Notification) an den Beitragszahler.

a) Im Neugeschäft versenden wir diese Vorabinformation vor der ersten Abbuchung. Wenn sich am abzubuchenden Beitrag nichts ändert, erhält der Beitragszahler keine weitere Vorabinformation mehr.

b) Bei Vertragsänderungen, die eine Änderung des ratierlichen Beitrags, des Abbuchungstermins oder eine Einmalzahlung zur Folge haben sowie bei einem Wechsel des Beitragszahlers/der Mandatsreferenz, informieren wir neu.

Was passiert bei Lastschriftrückläufern?

Je nach Rückläufergrund wird das SEPA-Lastschrift-Mandat inaktiv gesetzt und wir beginnen mit dem Erinnerungs- und Mahnverfahren.

Wann wird ein SEPA-Lastschrift-Mandat unwirksam?

Nur wenn sich die Person des Beitragszahlers ändert, benötigen wir ein neues SEPA-Lastschrift-Mandat.
Bei allen anderen Änderungen (IBAN, BIC, Wechsel des Geldinstituts etc.) ist kein neues Mandat notwendig.

Wird bei der Kontoverbindungsänderung ein neues SEPA-Lastschrift-Mandat benötigt?

Handelt es sich nur um die Änderung der Kontoverbindung, ist kein neues SEPA-Lastschrift-Mandat notwendig.
Sie können uns die Änderung formlos mitteilen.

Wer sind meine Ansprechpartner bei Janitos rund um SEPA?

Ihre persönlichen Fragen, die sich speziell auf die SEPA-Umsetzung bei Janitos beziehen, richten Sie gerne an die Janitos Vertriebsförderung.
Diese erreichen Sie per E-Mail vertriebsservice@janitos.de oder telefonisch unter der
Tel. +49 (0) 6221. 709 1370.

Wo findet man weitere Informationen zu SEPA?

Auf der offiziellen SEPA-Seite www.sepadeutschland.de informiert die Deutsche Bundesbank umfassend über das Thema.

BAnner_Kontakt_MArginalspalte_neu