Navigation überspringen

Nicht versicherbare bzw. anfragepflichtige Risiken.

Nicht versicherbare Risiken

Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie (reine Schönheitschirurgie)
Ärzte und Hebammen, die Geburtshilfe betreiben
Fachärzte für Humangenetik sowie sonstige Fachgebiete mit der Zusatzbezeichnung medizinische Genetik
Fachärzte für Labormedizin, die pränataldiagnostische Untersuchungen vornehmen sowie medizinische und zytologische Laboratorien, die pränataldiagnostische Auswertungen vornehmen
Programmverantwortliche Ärzte
Fachärzte für Biochemie sowie Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie soweit nicht in einem bei Janitos versicherten medizinischen Laboratorium beschäftigt
Fachärzte für Medizinische Informatik, Öffentliches Gesundheitswesen, Rechtsmedizin
Fachärzte für Anatomie, Pharmakologie, Toxikologie, Hygiene- und Umweltmedizin (gilt nicht für die reine Zusatzbezeichnung Umweltmedizin)
Blutbanken und Blutspendezentren
Behandlung mit behördlich verbotenen Arzneimitteln
Permanent-Make-up bei Gesundheitsfachberufen
Piercing bei Gesundheitsfachberufen
Akutkrankenhäuser und Geburtshäuser
Studiensponsoring Gesellschaften und Prüfarztzentren
Nicht medizinisch indizierte bariatrische Eingriffe
Allgemeinanästhesien durch Zahnmediziner

Anfragepflichtig sind Anträge

auf Versicherung außertariflicher Risiken
bei denen die Frage nach Vorschäden bejaht wurde
bei denen der Vorversicherer gekündigt hat
bei denen von der Tarifprämie, dem Bedingungswerk oder den Deckungssummen des Tarifs abgewichen wird
bei neuartigen, bisher wissenschaftlich nicht anerkannten Behandlungsmethoden
bei Teilnahme an klinischen Studien
bei Betreuung von Profi- und Leistungssportlern, Bundesligavereinen, Nationalmannschaften sowie bei exklusiven Betreuungsverhältnissen bei Sport-, Musik- und Kulturveranstaltungen (Definition s. Tarifbuch S. 14)
für ambulant operative bzw. stationäre Tätigkeiten im Ausland