Multi-Rente

Mehr als eine Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung

  • vielseitiger Versicherungsschutz bei Krankheit und Unfall
  • ideale Alternative / Ergänzung zur BU
  • für Erwachsene und Kinder

Die moderne Form der Absicherung

Unsere Janitos Multi-Rente sichert Ihre Kunden gegen die finanziellen Folgen bei Krankheiten oder Unfall ab. Sie basiert auf einer Kombination von sechs verschiedenen Komponenten, die jeweils zur Leistung der vereinbarten Rente führen:

  • Invalidität durch Unfall
  • Organschädigung durch Unfall oder Krankheit
  • Schwere Erkrankungen durch Unfall oder Krankheit
  • Verlust von Grundfähigkeiten durch Unfall oder Krankheit
  • Pflegebedürftigkeit durch Unfall oder Krankheit
  • Kapitalsofortleistung bei Unfall oder Krankheit (in Best Selection)

Die Multi-Rente führt bei klar definierten Einschränkungen der Gesundheit oder Leistungsfähigkeit zur Auszahlung der vereinbarten monatlichen Rente.

Unsere Janitos Multi-Rente ist eine sehr gute Alternative zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) für Menschen, die aufgrund ihres Berufes nicht BU-versicherbar sind oder denen der Versicherungsschutz einer BU zu teuer ist. Ebenso kann die Multi-Rente eine sinnvolle Ergänzung zu einer BU oder zu einer Unfallversicherung sein. Denn sie leistet im Gegensatz zur BU völlig unabhängig von einer eventuellen Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit.

Sechs Leistungsbereiche

Unfall

Führt ein Unfall zu einer Invalidität der versicherten Person, zahlen wir die vereinbarte monatliche Rente bereits ab einem Invaliditätsgrad von 50 %.

Organschädigung

Bei dauerhaften irreversiblen Beeinträchtigungen von Organen als Folge eines Unfalls oder einer Krankheit zahlen wir die vereinbarte Rente.

Schwere Erkrankungen

Voraussetzung für die Rentenzahlung ist eine der folgenden Erkrankungen: Krebs (ab Stadium II), fortgeschrittene Demenz, HIV-Infektion, Organtransplantationen, Creutzfeld-Jakob-Syndrom, schwere Motoneuronerkrankung, Polio, psychische Störungen oder Geisteskrankheiten, schwere Verbrennungen.

Verlust von Grundfähigkeiten

Wir zahlen die vereinbarte monatliche Rente bei Verlust von Grundfähigkeiten (z.B. sprechen, hören, sehen) durch Unfall oder Krankheit, sobald der Verlust zu einer bestimmten Mindestpunktzahl führt.

Pflegebedürftigkeit

Wird die versicherte Person durch Unfall oder Krankheit gemäß den Voraussetzungen der Versicherungsbedingungen pflegebedürftig, wird die vereinbarte monatliche Rente ausgezahlt.

Kapitalsofortleistung

In Best Selection enthalten: Auszahlung von jeweils 3 Monats-Renten im Leistungsfall und im Todesfall während der Rentenbezugszeit.

Im Kindertarif optional gegen Zuschlag in Balance und Best Selection. Im Leistungsfall und bei schweren OPs: 12 Monats-Renten / im Todesfall: 3 Monats-Renten.

Unsere 2 Produktlinien im Überblick

Multi-Rente
Balance

Die qualitativ hochwertige Absicherung zu einem vernünftigen Preis.

Dread-Disease-Rente inkl. Krebsrente
maximale Dauer der Krebsrente:
12 Monate ab Stadium II
Kapitalsofortleistung
Beitragsfreiheit bei Arbeitslosigkeit
6 Monate
Verspätete Schadenmeldung
12 Monate
Nachversicherungsgarantie
Innovationsupdate
Multi-Rente
Best Selection

Der Top-Tarif mit überdurchschnittlichen Leistungen.

Dread-Disease-Rente inkl. Krebsrente
maximale Dauer der Krebsrente:
Stadium II: 18 M., III: 36 M. , IV: 60 M.
Kapitalsofortleistung im Leistungsfall
Beitragsfreiheit bei Arbeitslosigkeit
6 Monate
Verspätete Schadenmeldung
12 Monate
Nachversicherungsgarantie
Innovationsupdate

Diese Übersicht stellt nur einen Auszug dar und ist keine abschließende Aufzählung der Leistungserweiterungen. Es gelten die jeweils aktuellen Versicherungsbedingungen.

Garantie-Leistungen und Besonderheiten

Nachversicherer-Garantie

Die versicherte monatliche Rente kann bei bestimmten Ereignissen (z.B. Heirat, Geburt eines Kindes, Gehaltssprung) jeweils um 25 % bzw. max. 500 € erhöht werden.

Beitragsfreiheit bei Arbeitslosigkeit

Im Falle einer Arbeitslosigkeit haben Ihre Kunden die Möglichkeit, sich bis zu sechs Monate von der Beitragszahlung befreien zu lassen.

Innovationsupdate-Garantie

Künftige Bedingungsverbesserungen gelten sofort auch für laufende Verträge.

Häufig gestellte Fragen zur Multi-Rente

Durch den Abschluss einer Multi-Rente können Sie Ihre Kunden und deren Kinder vielseitig vor den finanziellen Folgen von Krankheit oder Unfall absichern. Für Personen, die sich aufgrund ihres Berufs nicht oder nur gegen Auflagen bzw. erhöhte Prämie versichern können (z.B. Handwerker, Lehrer), stellt die Multi-Rente zudem eine attraktive Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung dar. Gleiches gilt für Personen, die nicht berufstätig sind (z.B. Hausfrauen/-männer).

Die BU zahlt ausschließlich bei Berufs- bzw. Erwerbsunfähigkeit. Für die Multi-Rente hingegen ist es unerheblich, ob die versicherte Person durch eine Erkrankung oder einen Unfall beruflich eingeschränkt ist oder nicht. Die Rentenzahlung aus der Multi-Rente wird geleistet, sobald die Voraussetzungen für eine der Leistungsarten erfüllt sind.

Mindesteintrittsalter ist beim

  • Erwachsenentarif 18 Jahre – 59 Jahre
  • Kindertarif 1 Jahr – 17 Jahre

Die maximale Rentenhöhe beträgt 3.000 € bei Erwachsenen und 2.000 € bei Kindern. Bei Erwachsenen ist ab einer Rentenhöhe von 2.200 € nur noch eine Aktivdynamik von 3 % möglich. Ab 2.500 Euro kann die Aktivdynamik nicht mehr vereinbart werden. Wird während der Vertragslaufzeit die maximale Rentenhöhe erreicht, entfällt die Aktivdynamik (auch bei Kindern).

Gerne prüfen wir individuell, ob eine höhere Absicherung möglich ist. Für Renten über 3.000 € ist sowohl eine erweiterte Gesundheitsprüfung in Form einer ärztlichen Untersuchung, als auch eine finanzielle Risikoprüfung erforderlich. Die Kosten für die ärztliche Untersuchung sind von dem Antragssteller zu tragen. Gerne stellen wir Ihnen die erforderlichen Formblätter auf Anfrage zur Verfügung.

Jeder, der einen Wohnsitz in Deutschland (bzw. Österreich) und eine deutsche Bankverbindung (bzw. österreichische Bankverbindung) besitzt.

Der Versicherungsbeginn darf maximal 3 Monate und 2 Wochen in der Zukunft liegen. Wir weisen allerdings darauf hin, dass eine Verlegung des Beginns nach Policierung nicht mehr möglich ist.

Nein, eine Rückdatierung von Verträgen ist nicht möglich.

Bei Erwachsenen (gilt nicht bei Kindern!) wird das Führen eines Motorrads gegen einen Zuschlag von 25 % auf die Jahresprämie eingeschlossen. Sofern die versicherte Person bei Antragstellung Motorradfahrer ist oder es beabsichtigt zu werden, ist dies an dem dafür vorgesehenen Punkt im Antrag anzugeben.

Beginnt die versicherte Person dagegen erst nach Vertragsbeginn mit dem Motorradfahren, ohne dies dem Versicherer mitzuteilen, entfällt im Leistungsfall im Zusammenhang mit einem Motorradunfall die Kapitalsofortleistung. Als Motorräder werden alle Krafträder, Kraftroller, Quads oder Trikes mit einem Hubraum über 50 ccm eingestuft.

Hier erfolgt eine Benachrichtigung an den Versicherungsnehmer mit der Bitte sowohl berufliche Angaben sowie Auskunft über das Motorradfahrverhalten der Versicherten Person zu tätigen. Bei Erhalt der angeforderten Unterlagen wird der Vertrag mit den gleichen Rahmenbedingungen (z.B. Aktivdynamik Satz) in den zum Wechselzeitpunkt aktuellen, identischen oder nächst ähnlichen Erwachsenen-Tarif umgestellt. Die Weiterführung eines optional mitversicherten Kapitalsofortleistungsbausteines ist nicht möglich.

Eine erneute Gesundheitsprüfung ist nicht notwendig.

Die Nachmeldung nach Vertragsabschluss muss umgehend vorgenommen werden. Als Versicherungsunternehmen haben wir das Recht je nach Angaben der Nachmeldung den Vertrag entsprechend anzupassen.

Damit wir Ihren Antrag ordnungsgemäß prüfen können, müssen Sie die Gesundheitsfragen unbedingt wahrheitsgemäß und vollständig beantworten. Anderenfalls können wir uns vorzeitig von dem Vertrag lösen, und Sie verlieren Ihren Versicherungsschutz. Als Versicherungsunternehmen haben wir das Recht je nach Angaben der Nachmeldung den Vertrag entsprechend anzupassen.

Aktuelle Auszeichnungen

Sie haben noch offene Fragen?
Ihre Ansprechpartner bei Janitos

Sie haben Fragen zu unseren Versicherungsprodukten,

wollen einen Schaden melden oder benötigen Hilfe rund um Ihre Versicherung?

Dann freuen wir uns über Ihren Anruf!